unleashthearchers apexDas österreichische Label Napalm Records hat in letzter Zeit ein gutes Händchen für herausragende „Female-Fronted“ Bands abseits des umkämpften Symphonic Metal Marktes entwickelt. Innerhalb von ein paar Wochen kamen neue Platten über Napalm in die Läden von KOBRA AND THE LOTUS („Prevail I“), SEVEN KINGDOMS („Decennium“) und auch von der hier zu Grunde liegenden Band UNLEASH THE ARCHERS („Apex“), die eine besondere Aufmerksamkeit verdient.

enslaved roadburnliveMittlerweile haben die norwegischen Pagan Metal-Erneuerer dreizehn Alben auf der Habenseite, Nummer vierzehn steht schon in der Startlöchern, doch eine offizielle Liveveröffentlichung war bislang nicht zu haben. Das liegt vor allem daran, dass die Band kein Freund von Konzertscheiben ist, weil ihrer Meinung nach die Atmosphäre und Energie zwischen Bühne und Publikum nicht wirklich eingefangen werden kann. Dabei zählen ENSLAVED zu den besten Liveformationen ihres Genres, gerade weil sie mit steter Entwicklung immer authentisch waren. Eines ihrer Lieblingsfestivals ist das Roadburn in Holland, welches sie auch schon kuratiert haben. Gerne ließen die Musiker verlauten, dass sie nur hier einen Gig für die Konserve festhalten würden. Da sie Stammgast sind, boten sich einige Auftritte an, letzten Endes wurde der von 2015 auf "Roadburn Live" festgehalten.

robert plant 2017 albumcover smallDrei Jahre nach dem hochgelobten"Lullaby and … The Ceaseless Roar" kehrt ROBERT PLANT mit einem brandneuen Album zurück: Carry Fire erscheint über Nonesuch / Warner Bros. Records am 13. Oktober 2017 und wurde von PLANT im Westen Englands und Wales’ im Top Cat Studio, Wiltshire, produziert. Ergänzende Aufnahmen fanden in den Real World-Studios und in den Rockfield Studios statt.

whitesnake box set smallDie WHITESNAKE „1987“ Super Deluxe Edition ist ab dem 6. Oktober erhältlich und besteht aus 4 CDs und einer DVD. Sie enthält das Originalalbum in brandneuem remasterten Sound, unveröffentlichte Live- und Studioaufnahmen, Musikvideo-Klassiker, Konzert-Footage und eine 30-minütige Doku, in der es ein aktuelles Interview mit Gründer und Kopf der Band, David Coverdale, zu sehen gibt. Verpackt ist das spektakuläre Paket in Form eines 60-seitigen, gebundenen Buchs mit vielen selten und nie gezeigten Fotos aus jenen Jahren, einem ausführlichen Essay, das auf Interviews mit Coverdale beruht und einem Booklet mit den Songtexten, die Coverdale handschriftlich niedergelegt hat. Das Audio der Super Deluxe Edition ist auch als digitaler Download und über die Streamingdienste erhältlich.

sevenkingdoms decenniumWenn eine Band einen Titel namens „Stargazer“ veröffentlicht, dann weckt das automatisch mein Interesse. Einmal aus persönlichen Gründen, einige wenige werden nun wissen warum, und einmal aus dem Grund, dass man sich als Band genau überlegen sollte, ob man einem seiner eigenen Songs genau diesen Titel gibt, schließlich heißt einer der besten jemals geschriebenen und aufgenommen Songs genau so: „Stargazer“ (RAINBOW 1976). Die mir bis dato nicht wirklich bekannte Band SEVEN KINGDOMS aus den USA hat genau das getan und den Opener des aktuellen Albums „Decennium“ so getauft und was soll ich sagen. Nicht nur besagter Opener haut mich um, sondern die komplette Platte ist der Wahnsinn.

kobraandthelotus prevailiWenn es aktuell eine „Female-Fronted“ Heavy Metal Band gibt, die den kommerziellen Aufstieg von der zweiten in die erste Liga schaffen kann, dann sind das meiner Einschätzung nach KOBRA AND THE LOTUS aus Kanada. Zwar hat die von Sängerin Kobra Paige gegründete Band 2009 und 2012 bereits zwei mehr oder weniger untergegangene Alben veröffentlicht, so richtig auf sich aufmerksam machen konnte man erst mit dem Drittwerk „High Priestess“, dem auch wir Ende 2014 ein positives Review widmeten.

Cruxshadows Astromythology Cover 1000Physik, Astronomie, Numerologie, Philosophie, frühgeschichtliche Mythologie und Literatur – Wissenschaften, die sich in der einen oder anderen Form schon seit jeher durch die Alben der CRÜXSHADOWS ziehen.

unisonic liveinwackenNicht nur, aber auch in der so genannten „Plattenindustrie“ spricht man gerne von Sommerloch, wenn es um den Veröffentlichungszyklus von Alben geht. Man kennt das, wichtige Veröffentlichungen gibt es in den Sommermonaten kaum, über wenig Arbeit kann man sich als Musikjournalist aber auch nicht beklagen, denn es gibt ja noch Compilations, Best-Ofs, Re-Releases und Livealben, die man auf den Markt werfen kann.

accept riseofthechaos200nb mehrfachwertungNachdem es seit Wiederaufnahme der Solinger Stahlschmiede Schlag auf Schlag ging, haben sich die Herren nun drei Jahre Zeit gelassen, um neues Material aufzunehmen. Man muss allerdings sehen, dass man das letzte Output "Blind Rage" in Europa zweimal betourt hatte und anschließend noch mit SABATON unterwegs war. Dazu trennte sich das Kerntrio von Stefan Schwarzmann und Herman Frank, und engagierte mit Uwe Lullis einen neuen Gitarristen und Christopher Williams einen Neuzugang an den Kesseln. Doch nun hat das Warten ein Ende, "Rise Of The Chaos" heißt die Langrille und soll den Lauf fortsetzen, den ACCEPT in den letzten Jahren hatten.

avatarium hurricanesandhalosAls AVATARIUM 2013 mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum auf der Bildfläche erschienen, musste man noch davon ausgehen, dass es sich bei AVATARIUM nur um ein weiteres Projekt des hyperaktiven CANDLEMASS Schöpfers Leif Edling handeln könnte. In der Tat hatte das Debüt so etwas von CANDLEMASS-artigem Doom Rock/Metal mit Frauengesang, doch bereits mit dem Zweitwerk „The Girl With The Raven Mask“ konnte sich die Band emanzipieren und beim dritten Studioalbum, das bereits im Mai erschienen ist, sieht es nun so aus, dass Leif Edling gar nicht mehr offiziell zum Line-Up der Band gehört. Gleichwohl hat er einen Großteil des Songmaterials von „Hurricanes And Halos“ komponiert.

sevenspires solveigÜberschlägt man gedanklich, wie viele amerikanische Bands es im symphonischen Heavy Metal zu Ruhm und Ehre gebracht haben, dann fallen einem nicht gerade wahnsinnig viele ein. Eric Rutan hat es um die 2000er Jahreswende mal mit seinem Projekt ALAS probiert, das dazugehörige Album „Absolute Purity“ (2001) konnte man gut hören, nachhaltig beeindrucken konnte man damit nicht.
Man kann es drehen und wenden wie man will, symphonischer Heavy Metal ist klar eine europäische Domäne, von daher wirken SEVEN SPIRES aus den Vereinigten Staaten fast wie Außenseiter der Szene.

CMC MDS 2 2017In den neu eingerichteten Hallen der CMC Studios in Schwalbach kann man nicht nur hervorragend aufnehmen oder professionellen Musikunterricht erhalten, sondern man bekommt auch regelmäßig sehenswerte Liveauftritte von regionalen und überregionalen Künstlern geboten.

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Brutus

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Wucan

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015